K.E.R.N - Die Nachfolge­spezialisten eröff­net Standorte in Frank­furt und Mainz

Das bundes­weit tätige Beratungs­un­ter­neh­men K.E.R.N - Die Nachfolge­spezialisten verstärkt sich in Frank­furt und Mainz. Zwei neuen Standorte unter­stüt­zen mittel­stän­di­sche Unter­neh­men beim Genera­ti­ons­wech­sel und der Unter­neh­mens­nach­fol­ge in Hessen und Rhein­land-Pfalz. Ansprech­part­ner sind Thomas Dörr für den Stand­ort Frank­furt und Klaus Eckert am Stand­ort Mainz.

Allein in Hessen und Rhein­land-Pfalz sind in den kommen­den zehn Jahren rund 15.000 Unter­neh­men von einer Unter­neh­mens­nach­fol­ge betrof­fen“, so Thomas Dörr. „Dabei geht es neben der Nachfol­ge­the­ma­tik auch um die Siche­rung von rund 250.000 Beschäf­tig­ten dieser Unter­neh­men.“

15.000 Unter­neh­men stehen vor einer Unter­neh­mens­nach­fol­ge in Hessen und Rhein­land-Pfalz

In Zeiten des demogra­fi­schen Wandels ist die Überga­be der unter­neh­me­ri­schen Leitung an ein Famili­en­mit­glied oder an einen exter­nen Unter­neh­mens­nach­fol­ger auch in den stark mittel­stän­disch gepräg­ten Regio­nen von Hessen und Rhein­land-Pfalz eine wesent­li­che Heraus­for­de­rung für die regio­na­le Wirtschaft.

Wir kennen die Heraus­for­de­run­gen, die mit dem hoch sensi­blen und emotio­na­len Thema der Nachfol­ge­re­ge­lung verbun­den sind, sehr genau. Denn wer beschäf­tigt sich schon gern mit der Überga­be seiner unter­neh­me­ri­schen Verant­wor­tung“, sagt
Klaus Eckert. Für ihn ist die Beach­tung emotio­na­ler Fakto­ren ebenso wichtig wie die Erstel­lung der objek­ti­ven Bewer­tung eines Unter­neh­mens und der attrak­ti­ven Unter­neh­mens­dar­stel­lung, sowie die Klärung von steuer­li­chen und recht­li­chen
Themen.

Wichtig ist, dass die Unter­neh­mens­nach­fol­ge frühzei­tig und als strate­gi­sches Projekt geplant wird, denn ein Nachfol­ge­pro­jekt dauert im Schnitt ein bis drei Jahre.

Nils Koerber, Gründer von K.E.R.N - Die Nachfolge­spezialisten freut sich über die Neueröff­nung der beiden Standorte: Wir konnten mit Thomas Dörr einen ausge­wie­se­nen M&A-Spezialisten für Mittel­ständ­ler und Klaus Eckert einen erfah­re­nen Famili­en­un­ter­neh­mer gewin­nen. Damit leisten wir auch in der von vielen starken mittel­stän­di­schen Unter­neh­men gepräg­ten Region unseren Beitrag für einen erfolg­rei­chen Genera­ti­ons­wech­sel.”

Aktuell: Workshop zur Unter­neh­mens­nach­fol­ge

K.E.R.N veran­stal­tet regel­mä­ßig Workshops für poten­zi­el­le Unter­neh­mens­nach­fol­ger. Das Veran­stal­tungs­an­ge­bot richtet sich an Inter­es­sen­ten und Unter­neh­mer, die im Rahmen einer Alters­nach­fol­ge eine Firma übernehmen´wollen. Mehr Infor­ma­tio­nen zu den aktuel­len Workshops erhal­ten Sie hier.

 

Kommentar verfassen