Unter­neh­mens­nach­fol­ge im Hotel- und Gaststät­ten­ge­wer­be

Für eine erfolg­rei­che Unter­neh­mens­nach­fol­ge bedarf es einer guten Vorbe­rei­tung sowie Zeit und Geduld. Dies gilt für extern wie auch intern: Denn auch dann wenn schon ein „Nachfol­ger parat steht“ heißt es Finger­spit­zen­ge­fühl und Profes­sio­na­li­tät anzuwen­den: Schon früh sollte man damit begin­nen den Nachwuchs an das Unter­neh­men heran­zu­füh­ren…

Zum vollstän­di­gen Artikel von Klaus Chris­ti­an Knuff­mann >